Chorausflug 2017

Singen, zuhören und Gemeinschaft pflegen

Dies sind drei wichtige «Aufgaben» in einem Chor.

Singen: Ab September können bei uns wieder Gastsängerinnen und -sänger mitwirken für das Werk, welches wir am Weihnachtstag singen. Es ist dies die bekannte Misa Criolla von Ariel Ramirez. Wir nehmen die Herausforderung an, spanisch zu singen und uns auf andere Klänge einzulassen. Vorläufig dauern die Proben für die Gäste jeweils am Dienstag von 20.00 – 21.00 Uhr und finden im Pfarreiheim der röm.-kath. Kirchgemeinde, Loogstrasse 18 statt. Sind Sie auch dabei?

Zuhören: Am Sonntag, 24. September 2017 wird unser Dirigent um 17.00 Uhr Musik von Bach, Mozart, Debussy, Bartok u.a. spielen. Zwischen den Werken werden lustige Texte von Marc-Uwe Kling vorgetragen; ebenfalls im Pfarreiheim der röm.-kath. Kirchgemeinde, Loogstrasse 18. Sind Sie auch dabei?

Gemeinschaft pflegen und das ist sehr gut möglich beim Essen oder unterwegs sein. So hat uns der diesjährige Chorausflug nach Schopfheim geführt (Café, Markt, Konzert, Stadtbesichtigung und Mittagessen) und nachher haben wir uns in die Tiefen der Erdmannshöhlen begeben. Eindrücklich, was sich unter der Erde verbirgt: Eine Tropfsteinhöhle, deren Höhlengänge über 2350 Meter betragen. Schon der kleine Teil, den wir besichtigen konnten, war imposant. Wir waren dabei!

 

Claudia Bürgin

 

  

Kommentare sind geschlossen.